masc foundation: archiv: künstlerbiographien
CV - künstlerbiographien

A
ANA
1969 in Zagreb, Kroatien geboren
1984 Gymnasium für Angewandte Kunst und Design,Zagreb,Klasse für Metalldesign
1988 Hochschule für Angewandte Kunst Wien,Restaurierung und Konservierung von Metallobjekten
1996 HdK,Berlin und Kunsthochschule Weissensee
1993 Akademie der Bildenden Künste,Wien,Bildhauerei (Prof.Gironcoli)
1998 Diplom – Meistersöngrac,

B
Thomas Baumann
geboren 30.03 1967.
1985-1992 Akademie der bildenden Künste, Wien (bei Max Melcher, Bruno Gironcoli).
1995-1996 Cite des Arts, Paris.
1997 Mitglied der Wr. Secession.

Christian "Yeti" Beirer
Geboren 1966 in Oberletzen;
Studium Politikwissenschaft; diverse Ausstellungen in Tirol und Wien; Buch-, Transparent- und Plakatillustrationen; Karikaturen;

Franz Blaas
geboren 1960
Künstlerin & Designerin
Mitglied der Tiroler Künstlerschaft
seit 1986 Atelier und Showroom "Garage"
Lebt und arbeitet in Innsbruck

Pirmin Blum
Geboren 1969 in Luzern/CH.
Lebt, studiert und arbeitet in Genf und Wien.
1997-1999 Ecole Supèrieure d´Art Visuel, Genf/Silvie Defraoui und Claude Sandoz.
Seit 1999 Akademie der Bildenden Künste Wien/Peter Kogler.
Ausstellungen in der Schweiz, USA, Italien, Österreich.

Anna-Maria Bogner
*26.09.1984 in Schwaz/ Tirol
Seit September 2003 Studium an der Akademie der Bildenden Künste Wien
Klasse für erweiterten malerischen Raum (Prof. Franz Graf)
Klasse für Bildhauerei und performative Kunst (Prof. Monica Bonvicini)
1999- 2003: Fachschule für Bildhauerei in Innsbruck/ Tirol

„Maria“ Helmut Boselmann
Geboren1948 in Wien, gestorben 2007 ebenda. war Fotograf, Schauspieler, Filmemacher, Maler und Fotofachhändler in Wien.
Filmografie (gemeinsam mit John Cook): 1974/6 Langsamer Sommer, 1978 Schwitzkasten, 1982 Artischocke.
1993-2007 Fotofachgeschäft In Focus. 2006 initiert Boselmann die Ausstellungsserie Photographie 7x7.

Gustav Böhm,
geb. 1956 in Wien,
Maler, Zeichner, Bildhauer.
Lebt in Wien u. Nö

Dieter Brasch
Geboren 1970 in Eisenstadt, nach Schulabbruch, Fotolehre und grafischer MK seit 1996 freiberuflicher Fotograf in Wien. Diverse Ausstellungsbeteiligungen, diverse Auslandsstudien und kommerzielle Werbeauszeichnungen. Dieter Brasch ist Fussballfan, lebt und arbeitet in Wien und Umgebung.
Uwe Bressnik
Geboren am 2.12.1961 in Villach, Kärnten.
Aufgewachsen in Arnoldstein und Gmünd in Kärnten,
ab 1969 in Steyr, St. Georgen, Grießkirchen und Braunau am Inn in Oberösterreich.
1983-1989 Studium an der Hochschule für angewandte Kunst Wien
bei den Professoren S. Moosmann, P Weibel, O. Oberhuber und E. Caramelle.

Paul Bush
Paul Bush was born in 1956 and studied Fine Art at Central School and Goldsmiths College, London. He taught himself how to make films while a member of the London Film-makers Co-op in the 1980s . His work challenges the boundaries that separate fiction, documentary and animation and film and art and this is reflected in its inclusion in art collections and exhibitions as well as cinema distribution and television broadcast. He lives in London and regularly lectures at the National Film School in the UK. HGK Luzern and the Centro Sperimentale di cinematografia in Turin.

C
H. H. Capor
Geboren in Wien, Fotolehre, Studium der Architektur und Betriebswirtschaft.
Lehrtätigkeit seit 1979. Ab 1981 Beginn der künstlerischen Tätigkeit, lebt derzeit frei-schaffend in Wien.
Ab 1987 künstlerische Ausbildung durch Friedl Kubelka-Bondy, Herlinde Kölbl, Arnaud Claass, Hermann Stamm, Heinz Cibulka und Nan Goldin.
1989 Gründung der freien Gruppe “AD OCULOS”.
1991 Mitbegründer der Gruppe OSTWIND.

Katrin Cebul
geboren 1968 in Knittelfeld, lebt in Wien.
Seit 1986 Foto-, Video- und multimediale Arbeiten,
1992 - 1998 Studium an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien -
MKL f. visuelle Mediengestaltung bei Peter Weibel.

James Clay
geboren 1958 in Kufstein.
Studium der Bildhauerei (W. Bertoni) und Trickfilm (M. Lassnig)
an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien.
Ausstellungen u. a. in Wien, Chicago und Köln, lebt in Wien.

Rupert Complojer
Geboren 1971 in Bozen;
Nach längeren Kampf Abbruch des langen Architekturstudiums; Ausstellungen u.a.:
in vielen Kneipen Nord- und Südtirols, im Leokino Innsbruck;
Außerdem: Mehrmals Bildbegleitung bei Lesung im Kulturgasthaus Bierstindl (Ibk), Covergestaltung von "abendroth".

Alexander Curtis
1964 geboren in Kent (Motto: Invicta), Großbritannien.
1984-86 Bildhauerstudium am College of Art, Edinburgh.
1986 Erstes Buchprojekt zur Erforschung von Tanz, Skulptur und orchestrierter Bewegung in Form von Collagen. 1986-88 Philosophische Studien, Edinburgh.
1988 Zweites "Artist's Book": Serielle Collagen im Multi-Layer-Verfahren zum Themenkreis Reisen, Erinnerung und kulturelles Erbe 1988-93 Studium der Freien Graphik an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien. Weitere "Artist's Books": von "Diana & Actaeon", eine Serie von 33 Collagen, (Ausschnitte unter: www.ganway.net, e-magazine #8) - bis hin zu Arbeiten über das Buch als Objekt. Konstruktion von Light Box Objekten für die Orchestrierung von Licht im Raum. lebt und arbeitet in Wien

D
Danuta Dallapozza
geboren am 02.09.1967 in Warschau, Polen
1882-87 Lyzeum für bildende künste in Warschau mit maturaabschluß
1988 Übersiedelung nach Wien
1991-96 Hochschule für angewandte Kunst in Wien, Klasse für Malerei und Grafik
1991-96 Akademie der bildenden Künste in Wien, Bildhauerei, Prof. Ölzant, Diplomabschluß

Josef Danner
1955 in Amstetten/Niederösterreich geboren.
1974 Studium der Philosophie, Germanistik und Geschichte in Wien,
lebt in Wien.
Mitglied der Musikgruppen "Molto Brutto", "Wirrh", und fallweise "Ganslinger",
diverse Auftritte auch mit "Duallein" mit Mia Zabelka (Ars Electronica).
Mitwirkung auf zwei LPs, diversen Kassettenproduktionen und CDs.
Platteneditionen: Singles Club: 10 Picturs Discs

Leslie De Melo
Geboren: 23.4.1953 in: Dar-es-Salaam
Bildhauerei, Zeichnung, Malerei, Installation, Keramik
lebt und arbeitet in Wien

Carola Dertnig
Geboren in Innsbruck
1987-91 Akademie der angewandten Kunst, Mkl. für freie Grafik, Prof. Caramelle
1991 Ecole des Beaux Arts, paris, Mfa, Mkl. für Photografie C. Boltanski
1997 Whitney Museum Independent Study Program, NY
lebt und arbeitet in Wien und New York

Rackie Diankha
(geb. 1974) lebt in der ’Village Des Arts’ in Dakar / Senegal.
Seit Abschluss ihres Studiums an der Ecole des Beaux Arts in Dakar (1995)
hat die junge Künstlerin an zahlreichen nationalen und internationalen
Ausstellungen in Afrika, Kanada, Frankreich, Spanien, Belgien, Deutschland
und österreich teilgenommen.

Franz Dregelyvari
geboren 1956 in Kärnten
befaßt sich seit Jahren mit Malerei und Musik, seit 1986 mit Rauminstallationen und Video.
Diverse Ausstellungen, Salzburg, Wien, Zürich

Lucas Drexel
1967 in Innsbruck geboren.
1985-93 Hochschule für angewandte Kunst (Wien) bei Prof. Oswald Oberhuber und Prof. Ernst Caramelle.
1989-93 Konzerte in New York, Schweiz, Tschechien, Österreich.
1992 New York Aufenthalt.
1996/97 Berlin Aufenthalt.

F
Elvira Faltermeier
1961 geboren in Landshut/D, 2001-4 Studium an der staatl. Fachakademie für Fotodesign in München, seit 2004 freie Fotografin in München, seit 2006 auch in Wien.
Ausstellungen in München und Wien. Veröffentlichungen: Süddeutsche Zeitung/D, Profil/A, Falter/A, Burgtheater Wien/A, Fleisch/A.

Iris Feichtenberger
geboren am 20.01.1979 in Granada
lebt und arbeitet in Wien

Cornelia Foerch
geb. 1958 in München,
seit 1985 in Wien
1985-1990 Hochschule für angewandte Kunst, Wien, Mkl. Maria Lassnig
1987 Arbeitsstipendium BmWF
1990 Diplom
lebt und arbeitet in Wien

G
Christof Gantner
geboren am 19.11.1969 in Bregenz
lebt und arbeitet in Wien

Martina Gasser
1975 geboren in Innsbruck/Tirol. 1997 Diplom an der Graphischen Bundes-, Lehr- und Versuchsanstalt (Fotografie). 2003 Diplom an der Akademie der Bildenden KünsteWien, MK Franz Graf. Malerei, Fotografie, Singende Säge. Lebt und arbeitet in Wien.

Robert Gfader
1967 in München geboren
1988 Matura Bundesrealgymnasium Reutte (zusätzliche Ausbildung als Fotolaborant)
1988 Architekturstudium Universität Innsbruck
2001 Diplom bei Prof. Stefano de Martino, Universität Innsbruck
lebt und arbeitet in Innsbruck

E.D Gfrerer
geb. 1958 in paternion/drautal/ktn......aufgewachsen in tamsweg/lungau/slbg.
lebt und arbeitet in graz und unterwegs

Nitzan Gilady
The Last Enemy(Documentary Film Festival • Docaviv- The Tel-Aviv International Documentary Film Festival • US International Film And Video festival • Parnu International Documentary and Anthropology Film Festival (Estonia) • The International Festival of New Film (Croatia) • Intercom- The International Communication Film &Video Competition (Chicago) • Hot Springs International Documentary film festival (Arkansas, USA) • Cork International Film Festival (Ireland) • Oslo international film festival • Brussels International Independent film festival • Ajijc International film festival (Mexico)

Lisi Gradnitzer
 Geboren 1969 in Kärnten, Abschluss in Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität, Graz 1994; parallel zur Arbeit in Design- und Werbeagenturen in Wien und Hamburg autodidaktische Ausbildung zur Fotografin. 1997-8 Leben und Arbeit in New York, derzeitiger Lebensmittelpunkt ist Wien.

Filip Gregorowicz
geboren 01.03.1974 in Blachownia, Polen.
Seit 1995 Studium an der Universität für angewandte Kunst in Wien,
Meisterklasse Malerei, experimenteller Trickfilm
bei Prof. Christian Ludwig Attersee.

Heinz Grosskopf
geboren 1949 in Innsbruck,
Fotografenlehre für Werbing und Industrie
1970-79 Leitung der Fotodokumentation an der Universitätsklinik für Dermatologie, Innsbruck
1980-86 Ordentlicher Höhrer in der Mkl für Gebrauchsgrafik,- Illustration- und Fotografie bei Prof. Kurt Schwarz, HS für angew. Kunst, Wien
1986 Abschluss des Studiums mit Magister Artium
1989 Theodor Körner Preis
lebt und arbeitet in Wien

Christopher Grüner
1958 innsbruck/tirol
lebt und arbeitet in innsbruck
2000 kunstpreis der stadt innsbruck
blick ins atelier unter www.vr-atelier.at
www.kunstnetztirol.at
mitglied der plattform kunst ų öffentlichkeit

Harald Grünauer
Gebboren: Dornbirn / Vorarlberg
Wohnort 1190 Wien, mobil +43 (0) 676 45279
Studium 1997 - 2001 Universität für angewandte Kunst Wien
2001 Diplom

Nilbar Güres
29.09.1977 in Istanbul geboren
1995-1996 Studium der Architektur (Fach: Industrielles Design) an der Mimar Sinan Kunst Akademie in Istanbul
1996-2000 Studium der Architektur (Fach: Industrielles Design) an der Mimar Sinan Kunst Akademie in Istanbul
2000 - 2002 Studium der Architektur (Fach: Industrielles Design) an der Mimar Sinan Kunst Akademie in Istanbul
2004 - Studium der Architektur (Fach: Industrielles Design) an der Mimar Sinan Kunst Akademie in Istanbul
Malerei Studium an der Marmara Universität , Istanbul Magisterstudium, Malerei und Graphik, an der Akademie der Bildenden Künste Wien . Atelier , Walter Obholzer
Lehramtstudium - Kunstpädagogik: Textiles Gestalten :Barbara Putz-Plecko/ Bildnerische Erziehung:Erwin Wurm , an der Universität für Angewandte Kunst, Wien

H
Julie Hayward
1968 in Salzburg geboren, lebt und arbeitet in Wien.
1993 Diplom an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien.
1997 Assistententätigkeit an der "Internationalen Sommerakademie Salzburg" bei Jeanne Silverthorne.
1998 Assistententätigkeit an der "Internationalen Sommerakademie Salzburg" bei Tone Fink.

Theodor Herkenrath
Geboren am 5.7.1966 in Graz
Autodidakt, lebt und arbeitet in Wien
"Wir stellen vor" Galerie Ariadne
"15 Jahre Galerie Ariadne" Galerie Ariadne

Behruz Heschmat
geboren 1953 in Täbriz, Iran
1970-75 Studium für Maschinenbau (Abteilung Metallverarbeitung). Beginnende künstlerische Aktivitäten.
1976-82 Studium an der HS für angewandte Kunst in Wien, Meisterklasse bildhauerei Wander bertoni
Freischaffender Künstler
1983 in Wien im Exil lebend
1987 Mitglied des Künstlerhauses

Paul Horn
Geboren 1966
1986 Besuch der Rhode Island School of Design, R.I. USA
Hochschule für Angewandte Kunst, Wien, Mkl. f. experimentelles Gestalten
seit 1998 Univ.Assistent i.d. Klasse f. Malerei+Grafik a.d. Kunstuniversität Linz

Peter Höll
Geboren 1971 in Bad Ischl, Oö
1985-89 Fachschule für Bildhauerei, Hallstadt
1993-98 Akademie der bildenden Künste, Wien, Meisterklasse für Bildhauerei bei Prof. Gironcoli

Wolfgang Helmhart
1963 geboren in Wels, Oberösterreich
Autor und freie Theaterarbeit seit 1983

Markus Helmhart
1967 geboren in Wels, Oberösterreich,
Dr. med., seit 1997 ELAK-Hochschullehrgang für Computermusik und
experimentelle Medien (Musikhochschule Wien), Musik/Performance

I
Hiroko Inoue
in Osaka geboren, lebt und arbeitet in Nara, Japan
74-75 Studium der Färberei und Weberei von Gewebestoffen in Okinawa
1994 Auszeichnung des International Festival Tannan Art Competition
1996 Auszeichnung des Festival International de la Tapisserie, Oise, France
1998 "Düsseldorf-Preis", Kulturamt Düsseldorf / Goethe-Institut, Osaka-Triennale
1999 Als Stipendiatin in Düsseldorf

K
Martin Kaltner
1961 geboren in Bruck/Mur.
1980-85 Akademie der bildenden Künste, Wien.
1988 Beginn der Filmarbeiten Di Laini Bruno.
1990 Parisstipendium.
1991 Trickfilmstudio an der Hochschule für angewandte Kunst.

Franco Kappl
1962 in Klagenfurt geboren
1982-1989 Studium der Malerei an der Akademie der bildenden Künste, Wien, Meisterklasse Arnulf Rainer
1987 Max-Weiler-Preis
1988 Studienaufenthalt am Royal College of Art, London
1991 fünfmonatiger Arbeitsaufenthalt in New York
1994 1.Preis der Bauholding
1997 sechsmonatiger Aufenthalt in New York ( Ateliertausch mit dem amerikanischen Maler David Smyth)
lebt und arbeitet in Wien

Mandana Alavi Kia
Geboren 1962 in Teheran als Tochter einer deutschen Mutter und eines persischen Vaters.
Seit dem fünften Lebensjahr: persischer Volkstanz, Ballett, Gesang und Malerei.
Ausbildung in indischem und afrikanischemTanz, Modern dance, Ausdruckstanz.
Gesangsausbildung an der Musikhochschule in Wien bei Christa Schwertsik,
Jazz bei Laila Muhs (München)
Mitwirkung bei dem Buch: "Stimme - Spiegel meines Selbst" von Romeo Alavi Kia
Mit Nariman Hodjaty CoAutorin des Buches v "Erfan - Vom Gesang der Planeten" Sufigeschichten aus Persien
LP-, MC -, CD - Produktionen: "Maqamv, "Tabou", "Mushame", "Zarwan", "Haft Peykar" & "Erfan - Vom Gesang der Planeten"v Seit zehn Jahren tritt sie als Performance Künstlerin in verschiedenen Formationen auf (Reform Art Unit, Gustl Trabitsch, Akemi Takeya, Pia Palme, Monika Stadler, ensemble 9 unter der Leitung von Yuki Morimoto, Nariman Hodjaty, Phone 3 Phone, Edith Lettner, Babadustov & Ensemble, Details......)

Joshua Korn
1968 geboren in London, UK
Seit 1987 Performances in verschiedensten Gruppen und Konstellation sowie Kompositionen für diese Projekte
1998 - 2001 Studium an der Middlesex University, London
1999 Erasmus Stipendium, Wien
lebt und arbeitet in Wien, österreich

Kramar (Kollektiv Fischka)
Geboren 1971 und gewachsen im Wien, mechanische Aus- und Weiterbildung, Langzeitstudent, Fotofachverkäufer, autodiktatische Ausbildung als freier Fotograf und Journalist in den 1990ern. 2003/5: Transnistrische Teilrealität, Aktionen. 2004-6: Fotokonzeption, Magazin. 2006 100 Beste Plakate 06, Award. 2007: Hier spricht Radio PMR, Buch. 2008-10 Unsere kleine Sowjetunion, Film.

Alina Kunitsyna
Geb. 1981 in Minsk / Belarus
Lebt und arbeitet in Wien & Kärnten
1991-1998 Kunst-Lyzeum, Minsk, Malerei & Grafik
1999-2000 Kunstakademie, Prag, Grafik bei Prof. Lindovskij,
2000-2002 Universität Für Gestaltung, Linz, Malerei & Grafik bei Prof. U. Hübner
seit 2002 Akademie Bildende Künste Wien Neue Medien bei Prof. P. Kogler

Markus Köhle
Geboren 1975 in Nassereith;
Freier Autor und Hausherr der Gangart. Abendroth-Schlagzeuger und beim Skarabaeus-Verlags unter Vertrag (Pumpernickel, 2003). Zahlreiche Publikationen in Literaturzeitschriften: zuletzt FREIBORD 1/2003, DUM 1/2003, Zenit 1/2003...;

Klara Kutschera
4.10.1972 in Prag geboren
1975-87 Volksschule der Künste in Prag, Fach Bildende Künste
1987-91 Mittelschule für angewandte Kunst in Prag, Studienfach Werbekunst,
2000 wird das Abiturzeugnis als gleichwertig zum gültigen Reife- und
Diplomprüfungszeugnis einer Höheren technischen Lehranstalt für Grafik-Design anerkannt 1992-98 Studium an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, die Fachrichtung Malerei und Grafik bei Professorinnen:
Erich van Ess und Ursula Hübner, zusätzliches Studium der grafischen EDV- Techniken,1998 Diplomarbeit mit Auszeichnung

Branka Kuzmanovic
born in Paris 1967
Finished faculty of fine arts in Belgrade in 1994.
Postgraduate studies at the same Faculty finished 1997.
Lives and works in Belgrade, YU.

L
Darran Leaf
1993-96 Critical Fine Art Practice, B.A. Honours (2:1),
Central St.Martins College of Art and Design, London.
Darran Leaf was born in Leeds in 1961, studied at Central Saint Martins and graduated in 1996. This was followed by a series of video/installations and performance pieces, including commissions for the ICA and the Courtauld Institute London and has also shown work internationally. Leaf explores thresholds: through a range of media he reflects and interprets a world of boundaries and transition states, between male and female sexuality, life and death. Current projects develop issues around the dichotomy and intimacy between identity and loss.

VLADIMIR LEBEN
Vladimir Leben was born in Celje in Slovenia on 1 January 1971. First he attended
the Secondary School of Design and Photography in Ljubljana, then he continued
his studies of painting at the Academy of Fine Arts in Ljubljana.
His first exhibition was in 1991. Since that time he presented his work in four solo exhibitions and participated in many group exhibitions at home and abroad.
Vladimir Leben lives and works in Ljubljana and currently he is very busy with animated films.

Edith Lettner
Elbro
Malerin, Musikerin, Komponistin
Geboren1964 in Linz, lebt seit 1983 als freischaffende Künstlerin in Wien
Mitglied der Künstlergruppe Teich ®2001.Kunst
Mitglied der Künstlergruppe Jakarloo (Senegal/österreich)
Instrumente: Saxophon (Alt u. Sopran), Persische Ney, Percussion
Bevorzugte Maltechniken: Aquarell, öl, Tuschpinselzeichnungen, Linoldruck

Ype Limburg
1959 geboren in winterswijk, niederlande.
jugend in drachten, friesland.
ausbildung grafische drucktechniken.
1978 umzug nach amsterdam.

Hans J. Lohn
geb. 1963 in Graz, arbeitet als freischaffender Künstler in Wien.
1986 Hochschule für Angewandte Kunst, Klasse Gestaltungslehre und
experimentelles Gestalten (Lassnig/Schmalix).

Gaby Ludescher
1975 in Bregenz geboren.
1995-96 Studium der Werkerziehung und Französisch.
Seit 1996 Studium an der Universität für angewandte Kunst in Wien,
Mkl. Werkerziehung und bildnerische Erziehung
bei Isabelle Graw und Freie Klasse Wien.

Lotte Lyon
1970 geboren in Graz
1992-1997 Studium der Bildhauerei
Akademie der Bildenden Künste Wien
Hochschule der Künste Berlin
seit Herbst 1998 Assistentin an der Kunstuniversität Linz

M
Thomas Maihold
14.10.1969 : geb. in graz
1989-1991 : fachschule f. malerei u. verwandte kunsthandwerkliche techniken im schloss leesdorf, baden/wien
1991-1992 : meisterschule f. malerei schloss leesdorf, baden/wien
1992-1993 : arbeitsaufenthalt in deutschland u. nigeria
1993-1995 : htl-kolleg f. farbtechnik u. gestaltung mitglied der badener kunstakademie
2002 :workshop – trashvideo im soundstudio/akademie f.bild.kunst

Karin Maislinger
geboren 1973 in Salzburg,
Besuch der Modeschule Linz von 1987-1992,
seit 1994 Atelier in Wien und Arbeit im Bereich Kostümbild,   Fotografie und Bildhauerei.
2003 Gründung des genreübergreifenden Labels „kontiki“ für   experimentelles Textildesign.

Oliver Marceta
geboren 20.01.1969 in Onek bei Kocevje, Slowenien.
Studium an der Kunstschule bei Prof. Savo Sovre in Ljubljana, Slowenien,
Studium an der HS für angewandte Kunst in Wien:
Meisterklasse für Malerei bei Prof. Adolf Frohner
Meisterklasse für Animationsfilm bei Prof. Christian Ludwig Attersee,
lebt als freischaffender Künstler in Wien.

Ralf Marsault
born May 29th, 1957 in Angers (France)
Collége until Terminale Baccalauréat Physique/Sciences of Nature
Ecole des Beaux Arts (Angers)


GREGA MASTNAK
Grega Mastnak was born in Ljubljana in Slovenia on 9 June1969. In 1990 he began to study painting at the Academy of Fine Arts. He was awarded the Pre_ern Prize for Students in 1994. After spending some time at FAMU in Prague and studying at the Department of animated film, he returned in Slovenia and graduated in 1995, in painting class of professor Emerik Bernard. In 1988 he completed his post - graduate studies in the class of professor Gustav Gnamu_. He visited New York in 1999. There he spent three weeks and got to know the city art studios. At the same year he published a comic album ”Chease after lost rollerskate” in Velenje. Besides painting Grega Mastnak also strongly devotes himself to illustration, strip and animated films. He works as a free lance artist in Ljubljana.

Mara Mattuschka
geboren 1959 in Sofia.
1990 Magister Artis an der HS für angewandte Kunst in Wien
bei Prof. Lassnig MKL für Gestaltungslehre (Malerei & experimenteller Trickfilm).
Adolf Schärf Preis für filmische Tätigkeit.
Österreichischer Film-Förderungspreis.
Professorin für "Freie Kunst" an der HBK Braunschweig.

Kurt Mayr
geboren 1958 in Ostermiething OÖ.
Studium an der HS für angewandte Kunst in Wien
bei Prof. Bazon Brock und Carl Auböck.
Freischaffender Künstler, lebt und arbeitet in Wien.

Elizabeth McGlynn
geboren 1958 in London
Hochschule für Gestaltung, Zürich
Staatliche Kunstakademie, Düsseldorf (freie Kunst), P.G. Goldsmithęs College, London (Art therapy)
Arbeitsgebiete: Malerei, Zeichnung, Video, Kunst in sozialen Environment
Diverse Ausstellungs- und Filmvorführungen in A, GB, IRL, CH, I, USA, SLO
Diverse Pilotprojekte, Forschungs- und Lehraufträge im Bereich Kunst im sozialen Raum/
Kunst und Therapie in A, GB, D, CH
lebt in Wien und N-Irland

Brooke McGowen
Born in Chicago in 1953, the first daughter to a pair of struggling students at the University of Chicago. First artistic pleasures came from big pots of primary colors which kept my hyperactivity at bay for hours without pause. My stallions were coal black, my flames the orange-reds of hell. I had learned my first and best lesson:  color brings excitement, passion, even release.

Peggy Meinfelder
Bauhaus Universität Weimar
 geb. 11.3.1975 in Hildburghausen/Thüringen
Studium der Freien Kunst an der Bauhaus- Universität Weimar
Studium der Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste München
Betreuende Professoren: Uli Aigner, Liz Bachhuber, Albert Hien, Olaf Metzel, Hermann Pitz, Fritz Rahmann

Elinor Mora
19?? geboren in New York City, NY, USA
Studium am City College of New York-Liberal Arts
Seit 1973 lebt und arbeitet in Wien (Schauspiel, Performance schreibt eigener Texte, Lyrik, Songs, Sketches).2002 1. Preis der Kunsthalle Wien für "TIME/CONTRIBUTIONS TO THE UNIVERSAL MEMORY BANK" (Diplomarbeit Peter Kozek)

N
Vlad Nanca
(November 2005)
Date of Birth: 16.08.1979 Bucharest, Romania
Education: 1999-2001 Art University Bucharest, Photography and Video Department
1994-1998 Sf Sava College

Ursula Nicolussi
1975 in Bregenz geboren
seit 1999 Studium der Medienübergreifenden Bild- und Raumgestaltung
Institut für experimentelles Gestalten und Raumkunst, Ordinariat Brigitte Kowanz
Universität für angewandte Kunst, Wien
Studium der Konzeptkunst, Klasse Renee Green, Akademie der bildenden Künste, Wien

Michaela Niederkircher
1963geboren in Innsbruck
1985-94 Hochschule für Angewandte Kunst, Wien (Prof. Oswald Oberhuber, Prof. Ernst Caramelle)
1994 Diplom
Lehrauftrag an der Htl für Bau und Kunst seit 2000

O
Markus Orsini-Rosenberg
1961 in Wien geboren.
1982-92 Studium der Malerei an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien
bei Maria Lassnig und Christian Ludwig Attersee.(Arch.H.Hollein)
Diplom für Restaurierung.

Pepi Öttl Projekteur und Bilderentwerfer
geboren 1959
>aufgewachsen in Nauders
lebt in Wien
seit 1965 diverse musikalische Aktivitäten mit Vorliebe zur experimentellen Musik
1984 - 88 Musikstudium am Konservatorium der Stadt Wien Saxophon in der Jazzabteilung
seit 1986 Arbeiten mit Film und Projektionen, direkt bemalte Filme auf 16mm und Super8, Ganzraum Projektionen ('die Filmdusche'), Endlosprojektionen, Minimal Animationen (Film, Dia, Computer, Licht), 'Filme, die nicht für die Leinwand bestimmt sind'

P
Jürgen Paas
1958 geboren in Krefeld
1981 - 1987 Studium an der Hochschule Essen
1991 - 1992 École Nationale Supérieure des Beaux-Arts, Paris
2002 - 2003 Gastprofessur für Malerei am Institut für Kunst und Kunsttheorie an der Universität zu Köln
1989 Arbeitsstipendium des Deutsch-Französischen Jugendwerks
1989 - 1991 Stiftung Cité International des Arts, Paris
1991 - 1992 DAAD - Jahresstipendium, Frankreich
Artiste résident CREDAC, Centre d∂Art Contemporain, Ivry-sur-Seine/Paris
1992 Preis der Ursula-Blickle-Stiftung für Malerei, Kraichtal
1996 Stipendium der Studienstiftung des Dt. Volkes für das Deutsche Studienzentrum Venedig
1997 TRANSFER - Stipendium des Landes NRW
2000 Formprinzip Farbe - Preis der Volksbank Gelsenkirchen für Malerei
2002 Arbeitsstipendium Hooksiel
lebt und arbeitet in Essen

Karin Maria Pfeifer
19.4.1966 geboren in Wien
1984-1994 Studium der Medizin, Promotion zum Dr.Med.
1994-1995 Kunstschule Wien/Malerei und Graphik
1995 Sommerakademie Salzburg, Klasse Prof. Frohner
Ab 1997 Freischaffende Bildende Künstlerin Malerei/Graphik/Objektkunst

Claudia Plank & H. W. Poschauko
C.Plank geboren 1969 in Wels.
H. W. Poschauko geboren 1963 in Graz.
Studium an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien
und Post-graduate Programme jan van eyck Academie, Maastrich in Holland.

BOSTIJAN PLESNICAR
Bootjan Plesničar was born in Ljubljana in Slovenia on 13th May 1968. His painting career started at the Savo Sovre's Painting School. In 1990 he enrolled at the Academy of Fine Arts in Ljubljana, in the class of professor Emerik Bernard, where he also graduated in 1996. At the same year he continued his post -graduate studies, in the class of professor Lojze Logar and successfully completed it in 2001 as a Master of Fine Arts. After the public first had had a taste of his work in 1990, he participated in many group exhibitions. Most of them were abroad and international: in Russia, Albania,Turkey, Macedonia, Hungary and Austria. He has presented his work in seven solo exhibitions in Slovenia and abroad.
Besides his painting presentations, he also held several projections of his own films, shoot with a 8 - mm camera.
He is a founder and a director of the Museum of Too Modern Art. The area of his supervision is Eastern hemisphere with Japan and Ural. Bostjan Plesničar has been fortold a great future.

Norbert Prettenthaler
Studium der Rechtswissenschaften, Graz
Gerichtsjahr
Konzipient, Urheberrecht

Q
Peter Quehenberger
Geb.1945 in Innsbruck, Gymnasialzeit und privates Klavierstudium in
Salzburg, Studium in Innsbruck (Physik,Mathematik,Chemie). Univ.Assistent am Institut für Physiologie in Innsbruck. (Entwicklung von Mikroelektroden,"Anton v. Eiselsberg Preis" f. medizin. Forschung). Danach Prof. an der Höheren technischen Lehranstalt in Innsbruck.
Daneben autodidakte Weiterbildung in Musik und Kunstgeschichte. Mitarbeit am "Forum für aktuelle Kunst". Musikkritiker bei der Tiroler Tageszeitung.
Selbstbau eines analogen Synthesizers und Digitalsamplers, Komposition von Bühnen- und Ballettmusiken (Innsbrucker Kellertheater, Tiroler Landestheater,Münchner Volkstheater. u. a.) Filmmusiken (ORF). Diverse elektronische Musikperformances und Auftritte als Maultrommler.
Lebt in Wien und Innsbruck.

Julie May Queen
Absolvierte die Modeschule Hetzendorf und kam über die Ausbildung zur Kostümbildnerin zu zahlreichen Engagements an Opernhäusern und Theatern im In- und Ausland. Projekte mit Christian Ludwig Attersee, Hermann Nitsch, Roman Polanski und Vivienne Westwood gaben den Anreiz, die eigene Bildsprache fotografisch umzusetzen. In den letzten Jahren sind zahlreiche Werke und Serien entstanden, welche seit 2004 in der Galerie Leu/München zu sehen sind.
R
Karin Raitmayr
1973 in Innsbruck geboren
1991-1996 Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung, Linz, Meisterklasse für Experimentelle Visuelle Gestaltung
1998/1999 Wissenschaftliche Aufarbeitung der zeitgenössischen Schmucksammlung – Inge Asenbaum, Wien
1999/2000 Kuratorische Assistentin von Brigitte Felderer und Herbert Lachmayer für die Ausstellung “Alles Schmuck” im Museum für Gestaltung in Zürich, Ausstellungsgestaltung Zaha Hadid und Patrik Schumacher

Verena Rempel
1976 in Würzburg (D) geboren
Studienrichtung/Klasse Institut für Medienkunst?
hi arye, wie heissen wir im moment? Prof. Brigitte Kowanz
Arbeitsschwerpunkte Installation, Kunst am Bau, Kunst im öffentlichen Raum

Thomas Riess
1970 geboren in Tirol
1995-2001 Studium an der Universitöt Mozarteum Sbg., Klasse für Graphik bei Prof. Herbert Stejskal
lebt und arbeitet in Innsbruck

Mario Rott
1961 - 90 born in Lienz / Osttirol
1983 - 90 University of applied arts / Vienna, Prof. Oswald Oberhuber, Prof. Ernst Caramelle
1990 - 90 Diploma ("35 possibilities to transform your livingroom"), painting, mixed media
1993 - 06 artistic and scientific projectwork in Nairobi / Kenia ("oral literature of kenian tribes")
1994 - 06 scolarship Krakov / Poland
1995 - 96 scolarship Cairo / Egypt, Academy of fine arts (Zamalek)
2005 - 06 scolarship for photography / Roma
1990 - 90 lives and works in Vienna / Austria
Peter Rumpf
Geboren am 24.2.1954 in Admont, Steiermark
Aufgewachsen in Irdning
1960-191964 Volksschule Irdning
1964-1972 Gymnasium Stainach
Matura: Mai 1972
Wintersemester 1972/73: Beginn des Theologiestudiums in Graz auch die Studienrichtung Philosophie, Pädagogik und Soziologie probiert
1999-2003 Studium der Malerei und Grafik an der Universität für angewandte Kunst in Wien bei Prof. A. Frohner
2003 Diplom

S
Peter Sandbichler
1964 geboren in Kufstein, Tirol, lebt in Wien
1983 Studium an der Art Students League, New York City bei Prof. Martin Knox
1984 - 1986 Studium an der Hochschule für Angewandte Kunst, Meisterklasse Wander Bertoni
1986 - 1991 Studium an der Akademie der Bildenden Künste bei Prof. Bruno Gironcoli
1993/94 Postgraduate Student am Institut für Neue Medien in Frankfurt bei Prof. Peter Weibel

Bill Santen
Dark Green, The Icehouse Public Space, Lexington Kentucky, 2008
First public viewing of the film, Dark Green, starring Kris Kelly
Pets, University of Kentucky Singletary Center, President's Room, Lexington, KY 2007
Animals. In from The Wild, Kentucky School for the Blind Louisville, KY, 2007
Hands-on sculptural installation, Memento, Artsplace Gallery, Lexington, KY, 2006
national invitational contemporary exhibit New Work, Fido Gallery, Nashville, TN, 2005
Outside/ Outstate: Outsider Artists Beyond Michigan Borders, Zeitgeist, Gallery, Detroit, Michigan, 2005
With Mikael Lovich, CA, Nervous Sooner Changes, Kopilot Gallery, Louisville KY,2005
Invitational solo exhibit, William Penn Charter School, Philadelphia, PA, 2003
Bad Luck, Morlan Gallery, Transylvania University, 2007
National and international exhibit of contemporary artists Memento, Artsplace Gallery, Lexington, KY, 2006
National exhibit of contemporary artists New Work, Fido Gallery, Nashville, TN 2005

Heike Schäfer
1972 in Wiesbaden (D) geboren
Studienrichtung/Klasse: Malerei/ Grafik A. Frohner
Arbeitsschwerpunkte: Objektinstallation/ Photographie
"Kosmorphologien – Entwürfe vom UnBekannten" work-in-progress Projekt mit Stefanie Buck
1: IFP, Wien 2000
2: Pilatushaus, Oberammergau 2001
3: M.E.L., Wien 2002
"the essence", Künstlerhaus Wien 2002
"visions" MASC Foundation, Wien 2002
"enthusiastic partners" Lansky, Ganzger & Partner, Wien 2002
Performance von "Die komplette Sache"

Hans Scheirl
geb. 1956 in Salzburg. Studierte Restaurieren auf der Akademie der bildenden Künste in Wien. Machte von 1978-85 Musik und Performances mit '8 oder 9' und 'Ungünstige Vorzeichen' und bis 1996 ca. 50 Super-8 Filme. Bekannt wurde Hans - früher 'Angela' - durch die beiden Avantgarde Spielfilme 'Rote Ohren fetzen durch Asche' (1991) und 'Dandy Dust' (1998). Er lebte 14 Jahre in London, wo er 2003 ein postgraduate Studium der Bildenden Kunst (Malerei/Installation) auf dem 'Central Saint Martins College of Art&Design' abschloß.

Arno Schmid
geboren 06.02.1968 in Innsbruck/Tirol.
1989-93 Studium an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien
bei Prof. Caramelle.
Lebt als freischaffender Künstler in Wien und Tirol.

Daniela Span
Bildende Künstlerin
Lebt und arbeitet in Innsbruck, Tirol
1994 - 96 Mitarbeit bei der KG Pembaur
KünstlerGemeinschaft Pembaurstrasse 19, Innsbruck
1996 - 1999 Mitglied der x-tra künstlerinnen kooperative, Innsbruck
Seit 1998 Vorstandsmitglied von CUNST & CO
Verein zur Förderung künstlerischer Tätigkeit

Carla Schubert
geboren 1969 in Finnland, aufgewachsen in Wien
1989 - 1999 Studium der Psychologie, Englisch, Spanisch und Theaterwissenschaften in Wien und Helsinki
2000 Doktoratsstudium der Psychologie in Helsinki
Fotografie: Seit 1997 Arbeiten für verschiedene Magazine (Finnish Music Quarterly, Soundi,...)
Musik: Sängerin und Songwriterin (Unna Tara)

Terese Schulmeister
1950 geboren in Gmunden, O.ö.
1976 Gründung der FF Frauenforderung in der AAO, Herausgabe der FF Zeitung
2001 Videofilmfestival "Les Rencontres Internationales Paris Berlin" mit "Lucy, Jenny & Me"
«40 000 km or Do You Really Want It?", Museum of the 21 Century, Langenlois» mit "Halbzeit"
"Linda Bilda for Ernst Schmidt jr.", Wiener Secession mit "9 Shortcuts"
Salon Lady Chutney, Videovorführung und Performance "Head-Set"

cynthia schwertsik
born in Vienna, childhood in California, south England & south Sweden,
studies: textildesign in Salzburg, artwork in Graz, dance in Graz & Vienna,
started her artwork by performing in various dancecompanies & creating setdesigns & costumes, now living in Vienna & Burgenland, painting & moving
1990-10-31 Max Schwertsik

Roland Schütz
geboren 1962 in Schwanenstadt OÖ.
Studium an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien/
MKL für Gestaltungslehre (Malerei & experimenteller Trickfilm) bei Prof. Maria Lassnig/H.Schmalix.
Diplom 1988.
Lebt und arbeitet in Wien.

Richard Schütz
geboren 1965 in Linz.
1992 Diplom an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien
in der Meisterklasse Produktgestaltung Keramik/Glas
bei Prof.Matteo Thun-Hohenstein.
Stipendium des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
an der glass school Pilchuck/USA.

Christiane Spatt
Geboren 1966 in Innsbruck
1985 Studium an der Universität für angewandte Kunst, Meisterklasse Grafik bei Oswald Oberhuber, Ernst Caramelle und Mario Terzic
1995 Diplom
seit 1993 Organisation und Durchführung von künstlerischen Projekten im sozialen Raum
seit 1994 Aufbau - und organisatorische Arbeit bei PIKT - Verein zur Förderung von Projekten in Kunst und Therapie
1997 bis 2001 Ausbildung zur Kunsttherapeutin am österreichischen Kolleg für Kunsttherapie
seit 1998 Mitglied der IG Bildende Kunst und der Tiroler Künstlerschaft

Hermann Staudinger
geboren 23.12.1963 in Schwanenstadt/OÖ
Studium an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien bei Prof. Caramelle,
lebt und arbeitet in Wien.

Christian Stock
1961 in Tux, Tirol geboren.
1982-88 Akademie der bildenden Künste (Malerei bei Prof. Arnulf Rainer).
1986 Max-Weiler -Preis.
1987-88 im Atelierprogramm des Künstlerhauses Bethanien, Berlin.
1992 Citè international des arts, Paris.
Lebt und arbeitet in Wien.

Katarina Streiff
geboren 1962 in Rio de Janeiro,
1992 Diplom an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien
in der Meisterklasse Produktgestaltung Keramik/Glas
bei Prof.Matteo Thun-Hohenstein,
Stipendium des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
an der glass school Pilchuck/USA,
seit 1990 freischaffend in Wien.

Bernadette Stummer
Geb. 1959 in Wien
Kurzstudium der Informatik an der TU-Wien
Diplomstudium fuer Film+TVProduktion an der Universitaet fuer Musik und Darstellende Kunst Wien
Mag.art.- Ergaenzungsstudium Philosophie+Theaterwissenschaften an der Uni-Wien
Gewerbeschein der Film+Videoproduktion
Doktoratsstudium der Philosophie „Thema Internet“ an der Uni-Wien (noch laufend)
Produktions/Projektleitungen im Kunst+Kulturbereich (national+international)
Buehnen+Festivalvideos

Gabriele Sturm
lienz in osttirol, 1968 86-95 studium der psychologie, arbeit mit sozialen randschichtfamilien
95-02 akademie der bildenden künste wien, prachensky und etwas zobernig
theodor körner preis, förderpreis für zeitgenössische kunst, land tirol
arbeitet in wien, derzeit gastatelier im wuk
gabrielesturm1@yahoo.de

Niko Sturm
*6.9.1973 Klagenfurt 1993 Matura Bundesgymnasium für Slowenen in Klagenfurt
1994 Studium an der Hochschule für Angewandte Kunst, Wien Prof. Franz Graf und Prof. C. L. Attersee
Meisterklasse für Malerei und experimentellen Animationsfilm
1998 Fred - Adlmüller Stipendium
2001 Diplom bei Prof. C. L. Attersee
lebt und arbeitet in Wien

Karin Sulimma
1962 Geboren / born in Klagenfurt / Kärnten  / Austria
1982 Lehrabschlussprüfung als Keramikerin
1987 Akademie der bildenden Künste Wien / Academy of Fine Arts Vienna
 Meisterklasse Prof. Bruno GIRONCOLI, Bildhauerei
1992 Diplom der Bildhauerei / Diploma of sculpture with Prof. Gironcoli
1993 Chicago / USA (6 Monate) Bundesministerium für Unterricht u. Kunst
2001 Rom / Italy (3 Monate) Bundeskanzleramt (BKA.kunst)
Lebt und arbeitet hauptsächlich in Wien
Theodor - Körner - Förderpreis 2004
Gründung der Künstlergruppe TWO PEOPLE - ONE WORK und der Galerie AREA 53 mit Mounty R. P. Zentara im Frühjahr 2003

Eva Brunner-Szabo
geb. in OberwartLebt und arbeitet in Wien und im Burgenland.Studium der Kommunikationswissenschaften, Abschluß 1990. Seit 1982 Arbeiten mit Fotografie. Seit 1991 Mitarbeiterinder Medienwerkstatt Wien - Studio für Video, Multimedia, Film. 1993/2001 redaktionelle Auswahl der VIDEO-EDITION-AUSTRIA. Seit 1995 gemeinsame Projekte mit Gert Tschögl, seit 2000 unter dem Label memoryPROJECTS (www.memoryprojects.at). 1996/97 Ausbildung zur Multi-Media Producerin bei SAE-Wien. Von 1996-2004 Lektorin ander Universität Wien. Seit 2001 Mitglied bei FLUSS. Seit 2006 Mitglied der IG Bildende Kunst. 2004/2006 Kuratorin von INDEX.Fotografische und multimediale Arbeiten, Video, Public Art Projekte, Internetprojekte im Bereich zwischen Kunst und Wissenschaft.

Gabriele Szekatsch,
geboren: 1964 in Wien
ivan, gala, alaska, po.star, prinz ravioli... multiple hermaphrodisische persönlichkeiten von szekatsch, der freischaffenden exhibitionistin, die sich als multimedialer april-fool zu präsentieren versteht. ihre schrankenlose produktivität, die sie durch gezielten austausch ihrer persönlichkeiten forciert, nutzt das medium comic als weiteres interface zur gesellschaft. so gesehen, wird ihre prognose, bald "weltberühmt in österreich" zu sein, sich wohl bewahrheiten. Barbara Sepp
im bildenden Bereich tätig, arbeitet und lebt inInnsbruck.
Ihr Schaffensbereich umfasst die Erarbeitung von Strukturen und Formen aus verschiedenen Materialien wie Glas, Metall, Kunststoff, Papier und Farbstoffen. Auf ständiger Spurensuche verarbeitet sie scheinbar Wertloses und stellt dadurch Bewertung in Frage. Seit einiger Zeit befasst sie sich mit dem Medium Film, wobei sie besonderen Wert auf klare, reduzierte ästhetik von menschlichen Bewegungsabläufen legt.

T
Christoph Theiler
geb. 1959 in Ebermannstadt, Klavier- und Kompositionsstudium in Nürnberg, Stuttgart und Wien, Kunstrichtung: Neue Musik, Komposition, lebt und arbeitet in Wien. Symposionsarbeit 2001: Gate II, Gate III, in Zusammenarbeit mit machfeld

Gerlinde Thuma
geb. 17. März 1962, Wien
1981-88 Studium für Malerei und Animationsfilm Mkl. Maria Lassnig / Hochschule für Angewandte Kunst Wien
1988 Diplom - seither freischaffend / Malerei, Bühnenbild, Animationsfilm
1982 Preis des Wettbewerbs "Junge Kunst 82" BAWAG Fondation, Wien
1986 Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich
1990 Landesatelier im Künstlerhaus Salzburg
1991 Förderungspreis des Landes Niederösterreich
1997 Förderungspreis des Bauholding Kunstforum
1999 Staatsstipendium für Bildende Kunst

Martina Tscherni
1963 in Hall in Tirol geboren
1977 – 1981 Fachschule für angewandte Malerei und Kunst, Innsbruck
1982 Fachschule für Bildhauerei und Metallgestaltung als Gastschülerin, Innsbruck
1983 Studium Meisterklasse für Tapisserie, Prof. M. Rader-Soulek und Meisterklasse für Graphik, Prof. Ernst Caramelle, Hochschule für angewandte Kunst, Wien
1988 Diplom
Lebt und arbeitet in Wien

V
Michael Vonbank
geboren am 22.07.1964 in Bludenz
Studium der Malerei und Grafik an der HS für angewandte Kunst/Mkl. Christian Ludwig Attersee
Diplom der Malerei "mit Auszeichnung"
Preis des Landes Tirol
Studium der Bildhauerei an der Akademie der bildende Künste/Mkl. Prof. Bruno Gironcoli
lebt und arbeitet in Wien

W
Sylvia Wagner-Weger
1960 in Linz geboren.
1994-95 Hochschule für angewandte Kunst/Wien.
1994-95 Akademie der Bildenden Künste/Wien. Lebt und arbeitet in Wien.

red white
born 1965, Port Augusta, Australia
since 1990 autodidact: sculptor, stagedesigner, painter; various exhibitions

Y
Maya Yonesho
Maya Yonesho was born in Hyogo, Japan. After working as an art teacher, she returned to college to study Japanese painting and conceptual & media art and also worked for a children"s TV program as a clay animator. After receiving her MA of fine art (1998), she began making independent films and conducting various animation workshops. She has been a lecturer at several Art Universities since 2000.

Hans-Jörg Zauner
geb. 2. Dez. in Salzburg
Kindheit und Jugend in Obertauern. Handelsschule in Bad Ischl.
Dichtung, visuelle Arbeiten, Filme (super 8),
Herausgeber der Zeitschrift für neue poesie "Solande".
Zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitschriften wie z.B.: "manuskripte", "neue deutsche literatur", "Die Rampe", "Salz", "Kolik", "Facetten", "Teitschrift für alles", "Delfin", "Das Gedicht", "Sprache im technischen Zeitalter", "Litfass", "Konzepte", "Krautgarten"...
1999 Förderungspreis für Literatur der Stadt Wien
Lebt in Wien und in Obertauern.

Z
Jörg Zemmer
Geboren 1975 in Bozen;
Powi-Studium in Innsbruck, Salzburg, Rom.
musikalisch: abendroth mit mk, 1. cd bestört im Juni 2002, darauf ca monatlich ein konzert. 2. cd jetzt (abendroth goes l-e-l).
bildnerisch: ausstellung in der gangart, teil der ausstellung "zwischendurch" (höchsteigene organisation) und so weiter.
literarisch: seit 1997 meist für das Literaturmagazin Cognac & Biskotten. poetry-slamer.

Mounty R. P. Zentara
1964 Geboren in Tirol / Austria
Akademie der bildenden Künste Wien Meisterklasse Prof. Franz GRAF
Malerei im erweiterten Raum Fotografie bei Peter KODERA
Mitgliedschaft: IG Bildende Kunst
Mehrere Studienaufenthalte in den USA
Lebt und arbeitet hauptsächlich in Wien
Gründung der Künstlergruppe „TWO PEOPLE - ONE WORK“_mit Karin Sulimma im Frühjahr 2003

Sula Zimmerberger
1970 in Ried/Rdm. (O.ö.) geboren
1992 Werbedesignausbildung
1997- Akademie der bildenden Künste
2003 Malerei bei Prof. Hubert Schmalix
1999 Auslandsstipendium an der HfbK-Hamburg

Renata Zuniga
geboren in Brixlegg
Schriftstellerin und Filmemacherin
lebt und arbeitet in Wien






masc foundation: archiv: CV - künstlerbiographien